Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Macabre
   Larocca.Supersized
   Frankie4Fingers
   Olsens Blog
   LAUT!!!!!



Webnews



http://myblog.de/cane

Gratis bloggen bei
myblog.de





Eltern 2.0



Meine Mudda ist ein Phänomen. Als ich ihr letztes Jahr mein neues Handy gezeigt habe musste sie unbedingt auch das gleiche haben. OK kein Thema. Ich hab mich natürlich darüber gefreut wie modern meine Mama doch ist. Also hab ich ihr das gleiche Modell besorgt. Ein Schiebehandy. Man muss es nur hochschieben und kann dann das Gespräch annehmen. Das sollte doch echt klargehen….dachte ich! Die erste Herausforderung dabei war schon einen geeigneten Klingelton zu finden. Schön soll er sein und natürlich auch laut.de genug. Nachdem wir diese Etappe mehr oder weniger befriedigend hinter uns gebracht hatten dachte ich: Alles klar. Kann losgehen. Als ich sie einige Tage später anrief musste ich feststellen das ich 3 mal weggedrückt wurde. Ok denke ich, rufe ich doch mal auf Festnetz an und erkläre den Schiebvorgang noch mal genauer.

Wieder einige Tage später ein erneuter Versuch: Keiner nimmt ab. Ich versuche es auf Festnetz …keiner da. Als ich sie das nächste mal spreche frage ich sie warum sie nicht ans Handy gegangen ist….Sie waren in der Stadt. Auf meine Frage warum sie ihr Handy nicht mitgenommen hat sagt sie: Mich ruft ja doch keiner an.

Warum auch wenn sie eh nicht abnimmt? Über das Projekt wie schreibe ich eine SMS könnte man ein ganzes Buch füllen. Das führt hier und heute allerdings zu weit.

Was meine Mutter auch ganz besonders gut kann ist die Senderliste im TV zu verstelle so das „Verbotene Liebe“ nun nicht mehr auf Programmplatz 2, sondern auf dem praktischen Sendeplatz 85 zu finden ist. Ich weiß ehrlich nicht wie sie das macht, aber sie schafft es regelmäßig…Eine weitere Herausforderung für meine Mutter und auch meinen Vater sind DVBT Receiver.

Wie soll ich denen um Himmels willen klar machen das man die Kanäle nun nicht mehr am Fernseher, sonder am Receiver umschaltet? Es scheint unmöglich!

Mein Dad ist allerdings der ungekrönte 2.0 König. Eine Technikfreak wie ihn die Welt noch nicht gesehen hat. Mein Vater ist bei jeder neuen Entwicklung ganz vorne mit dabei. Ob es nun eine Digitale Video- oder Fotokamera ist oder der dazugehörige Farbdrucker…oder zwei Farbdrucker. Ich habe meinem Vater bisher immer verboten sich einen Computer zu kaufen. Was soll er denn auch damit? Benutzen würde er Ihn ja ohnehin nicht! Aber mein Dad ist ein findiges Kerlchen und er weiß sich zu helfen. Also kauft er für seine Digicam einen Farbdrucker den man auch ohne PC bedienen kann. Nach einigen Versuchen ihm das Prinzip klar zu machen muss ich mir eingestehen das ich am Ende meines Lateins (hab eh noch nicht mal das kleine) bin. Mein Dad informiert mich also darüber das es für diesen Drucker noch ein Display gibt auf dem man die Fotos sehen und auswählen kann. Das hört sich so leicht an das mein Daddy erst mal losstrazt und sich natürlich genau dieses Ding kauft. Klar! Aber leider ist ihn ( und mir) damit auch nicht geholfen. Immer noch zu kompliziert und die Tasten sind auch zu klein. Wir verabreden das wenn er Fotos drucken möchte mir einfach Bescheid sagt und ich übernehme das dann für ihn. Genau so wie die Senderliste neu einstellen und SMS lesen, denn das ist auch nicht gerade einfach. Gut und schön. Als ich das nächste Mal zu Besuch komme hat mein Dad allerdings einen neuen Drucker gekauft, der ja schließlich so billig. Diesen Drucker haben wir nicht ein einziges Mal in Betrieb gehabt, aber er stand lange zeit dekorativ im Wohnzimmer worüber meine Mutter natürlich mehr als nur ansatzweise begeistert war. Mein Vater kauft auch gerne neue Schränke für seine Errungenschaften. Das hat er diesmal glücklicherweise nicht gemacht. Nun sind wahrscheinlich ALLE Patronen von allen Druckern eingetrocknet, aber das macht nix. Benutzt werden sie ja eh nicht.

Irgendwann hab ich mal erzählt dass ich mir einen neuen DVD Player gekauft habe, weil mein alter echt schrottig ist und ich endlich DIVX haben wollte. 40€

Eine Woche später hat mein Vater natürlich auch einen neuen, obwohl der alte funktioniert, aber eben auch nicht genutzt wird. Naja, denke ich vielleicht auch DIVX, dann kann ich ihm wenigstens ein paar Filme brennen…. NÖ dafür aber 100 irgendwas Euro. Auch nicht schlecht.

Und dann habe ich mal für meinen Dad eine Fernbedienung für das Auto gekauft, damit man die Türen schon von weitem aufmachen kann…bei Ebay….ich glaube mehr muss ich hier nicht erwähnen.

Wenn ihr auch Eltern 2.0 habt meldet euch bei mir. Wir sollten vielleicht eine Selbsthilfegruppe gründen…oder es gibt Leute die sich dieser Herausforderung erfolgreich gestellt haben (nnaaaaaah!)

Wie auch immer. Mein Gästebuch ist noch leer, also bitte vollmachen!

1.10.07 12:17
 


Werbung


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Frankie (2.10.07 18:23)
Hiho!
Habe auch ne Mutter 2.0!!! Sie hat auch immer die neuesten technischen Geräte - sobald diese erschwinglich sind! Aber nutzen? Pustekuchen! Erst letztens hat sie sich ne feine neue Digi-Cam gekauft. Ich war sofort neidisch... Und dann der Kommentar: "Die macht viel bessere Fotos als dein alter Knochen, mein Sohn!" - verbunden mit einem hämischen Grinsen in meine Richtung. "Dafür nutze ich meinen 'alten Knochen' wenigstens!", sagte ich darauf... Sie: "Meine ist aber BESSER!". Ich gab bald auf...
Ich glaube dieser "Ich-weiß-nicht-was-ich-damit-machen-soll-aber- ich-kaufe-es"-Kult begann in den 80er Jahren... Da war es mal total trendy, wenn man eine Friteuse hatte - oder in den 90ern einen (ganz bitter!): "Brotbackautomaten". Ächz!
Ich trete in die Selbsthilfegruppe ein!! :-)
Gruß
Frankie


Olsen / Website (6.10.07 20:33)
Wegen dieser DIVX-Sache sollte man vielleicht mal der Staatsanwaltschaft Bescheid geben. Hoffe, die zahlen mir wenigstens was.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung